Übersicht Übersicht Suchen Suchen Ebene Ebene
Kategorie: Merkblatt
Sortiert nach:
Standard | Name | Autor | Datum | Downloads
 
Dateien:
pdf.png Kassenführung bei Nutzung einer offenen Ladenkasse Beliebt

(0 Stimmen)

Download

Kassenführung bei Nutzung einer offenen Ladenkasse

 

Eine offene Ladenkasse ist eine Barkasse, die ohne jegliche technische Unterstützung geführt wird. Der Unternehmer nutzt dabei als Behältnisse für das Bargeld z. B.

  • Schubladen in der Ladentheke,
  • herkömmliche Geldkassetten,
  • Zigarrenkisten oder
  • sonstige Aufbewahrungsutensilien wie Kartons und Schachteln.


Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
2015-08-11
626.88 KB
820
pdf.png Reisekosten Beliebt

(0 Stimmen)

Download

Reisekosten



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
2015-08-11
406.38 KB
796
pdf.png Handwerkerrechnungen - Das muss drinstehen Beliebt

(0 Stimmen)

Download

Handwerkerrechnungen - Das muss drinstehen

 



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
2015-08-11
367.86 KB
756
pdf.png Rechnung - Das muss drinstehen Beliebt

(0 Stimmen)

Download

Rechnung - Das muss drinstehen

Die Rechnung, die Sie Ihrem Kunden stellen, ist nicht nur für Ihre Unterlagen wichtig, sondern sie ermöglicht Ihrem Kunden den Abzug der Umsatzsteuer, die Sie ihm in Rechnung gestellt haben (sog. Vorsteuer für den Kunden). Voraussetzung hierfür ist eine Rechnung, die alle Pflichtangaben enthält. Zur Erstellung einer solchen Rechnung sind Sie aufgrund des mit Ihrem Kunden geschlossenen Vertrags verpflichtet.



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
2015-08-11
353.5 KB
770
pdf.png Doppelte Haushaltsführung Beliebt

(0 Stimmen)

Download

Doppelte Haushaltsführung

Wann liegt eine doppelte Haushaltsführung vor?

Immer häufiger pendeln Arbeitnehmer zwischen Wohnsitz und Arbeitsplatz, denn Arbeitgeber fordern zunehmend mehr Mobilität von ihren Mitarbeitern.



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
2015-08-11
393.59 KB
791
pdf.png Rechte und Pflichten eines GmbH-Geschäftsführeres Beliebt

(0 Stimmen)

Download

Rechte und Pflichten eines GmbH-Geschäftsführeres

Der GmbH-Geschäftsführer ist gesetzlicher Vertreter der GmbH und vertritt diese gegenüber den Gesellschaftern und Dritten (z. B. Kunden, Lieferanten oder Finanzamt und Sozialversicherungsträgern) gerichtlich und außergerichtlich.



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
2015-08-11
396.78 KB
762
pdf.png Pflichten eines GmbH-Geschäftsführers in der Unternehmenskrise Beliebt

(0 Stimmen)

Download

Pflichten eines GmbH-Geschäftsführers  in der Unternehmenskrise

Einer Insolvenz geht regelmäßig eine Krise der GmbH voraus. Im Einzelfall kann schon der unerwartete Ausfall einer hohen Forderung das Ende der GmbH bedeuten.



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
2015-08-11
453.5 KB
751
pdf.png Geschäfts- Firmenwagen Beliebt

(0 Stimmen)

Download

Geschäfts- Firmenwagen

Firmenwagen sind zum Betriebsvermögen gehörende Kfz, die Arbeitnehmer privat nutzen dürfen. Hieraus ergibt sich ein sog. geldwerter Vorteil, der zum Arbeitslohn zählt. Bei Geschäftswagen, die ebenfalls zum Betriebsvermögen gehören, ist es der Unternehmer, der das Kfz auch privat nutzt, und die sich hieraus ergebenden Kosten sind Privatentnahmen, die den Gewinn nicht mindern dürfen.



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
2015-08-11
481.98 KB
756
pdf.png Bewirtung Beliebt

(1 Stimme)

Download

Bewirtung

Die Bewirtungskosten stehen im Spannungsfeld zwischen nicht abzugsfähigen Kosten der allgemeinen Lebensführung und betrieblich bzw. beruflich veranlassten Kosten, die als Betriebsausgaben oder Werbungskosten abziehbar sind.



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
2015-08-11
525.67 KB
739
pdf.png Rechnungen und Vorsteuerabzug Beliebt

(2 Stimmen)

Download

Bedeutung der Rechnung für den Vorsteuerabzug



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
2015-08-11
401.61 KB
758